preloading...

die Weinberge

Ein Teil unserer Weinberge, rund zehn Hektar, befindet sich in Gagliole (Castellina in Chianti). Hier wachsen die Reben überwiegend auf alten Terrassierungen und dazwischen ragen vereinzelt Olivenbäume in die Höhe. Ein seit dem Mittelalter gebräuchliches Anbausystem, das mit seinen spektakulären Anblicken von Besuchern aus aller Welt bewundert wird.
Weitere zehn Hektar Rebgärten sind in Panzano gelegen in der berühmten Conca d'Oro (der Goldenen Muschel), einem natürlichen Amphitheater, das für seine idealen Anbaubedingungen für alle Rebsorten bekannt ist. Das Alter der Rebanlagen variiert zwischen zwei und vierzig Jahren und bietet ein perfektes Gleichgewicht zwischen Jugend und Reife, Frische und Würze.

das Mikroklima

Panzano und Gagliole verfügen über ein unterschiedliches Mikroklima. Die Weingärten in Gagliole sind auf steilen Terrassen gelegen im Schatten einer Baumzone, die die Reben auch gegen große sommerliche Temperaturschwankungen schützt.
Durch ihre Süd/Südwestlage kommen unsere Weinberge in Panzano in den Genuss einer höheren Sonneneinstrahlung, so dass die Reben ihre Photosynthese optimieren können.

der Boden

Ihre Kraft ziehen alle unsere Rebflächen aus den kargen Böden, die die ideale Voraussetzung sind für die Erzeugung hochkarätiger Weine.
In Panzano in Chianti ist der Boden reich an Ton und Steinen, eine ideale Basis für Weine mit großer Struktur. In Castellina wachsen die Wurzeln unserer Reben tief in die lockeren Böden, dem sog. Galestro, der den Weinen Frische und Eleganz schenkt.

-
Copyright 2016 - GAGLIOLE SOCIETÀ AGRICOLA INC.