preloading...

News

Update 2019 aus dem Land der Träume!

Liebe Gagliole-Freunde,

Nach einem regenreichen und kühleren Frühling als gewöhnlich ist es endlich Sommer geworden und schon melden  wir uns heute mit den traditionellen Sommernews aus Gagliole.

Der Pecchia 2015 erhielt die Platinmedaille der Decanter World Wine Awards.

Voller Freude und mit Stolz möchten wir Sie an diesem außergewöhnlichen Resultat teilhaben lassen. Nur 148 der über 17.000 Weine, die während des zweiwöchigen, jährlichen Wettbewerbs des berühmten britischen Weinmagazins blind verkostet wurden, erhielten diese begehrte Auszeichnung einer Jury, bestehend aus 280 der besten Weinexperten der Welt. Unser Pecchia 2015 wurde mit 97 von 100 Punkten bewertet und wie folgt beschrieben: „Ein bezaubernder Sangiovese. Sobald man die Nase dem Glas nähert, versteht man sofort, dass ein echtes „Weinfest“ bevorsteht! Intensive Aromen von roten Beeren, dicht verwoben mit dunklen Gewürznoten. Am Gaumen intensiv mit einer Prävalenz von roten Früchten und solchen dunkler Farbe im Hintergrund, Tannine und Alkohol schön ausbalanciert, aber präzise strukturiert. Eine Explosion von Früchten mit Gewürznoten, lang anhaltend im Mund. Große Ausdruckskraft, Struktur und wunderbare Persistenz „. Wir danken der Decanter-Jury für die Belohnung der intensiven und langjährigen Arbeit des Gagliole-Teams, um diesen Wein zu einem Mitglied der Oberliga zu machen.

 

Natives Olivenöl Extra Gagliole 2018 im renommierten Merum-Guide

Eine weitere Genugtuung bescherte uns die Beurteilung unseres Nativen Olivenöls Extra, das zum zweiten Mal in Folge in den Olivenöl-Guide von Merum aufgenommen wurde, der deutschsprachigen Fachzeitschrift, die sich auf die Themen „Wein, Olivenöl, Reisen und Essen aus Italien“ spezialisiert hat. Der „Merum-Taschenführer Olivenöl 2019“ enthält nur 136 der besten italienischen Olivenöle des Jahrgangs 2018, die von Merum-Experten verkostet wurden. Ein wirklich komplexes Jahr, in dem nur ein Drittel der verkosteten Proben für den Guide ausgewählt wurde. Umso mehr freuen wir uns, dass unser Öl auf diesen Seiten zu finden ist. Bei der Herstellung legen wir stets größten Wert auf höchste Qualität der Oliven und sorgfältigste Produktion. Unsere Oliven der Sorten Correggiolo, Leccino, Moraiolo und Frantoio werden ausschließlich von Hand gepflückt und sofort in der modernen Ölmühle unseres Betriebs gepresst. Das gefilterte und in Flaschen abgefüllte Öl lagert in dunklen Räumen bei einer Temperatur zwischen 10 ° und 15 ° C. Sein niedriger Säuregehalt, der weit unter dem erlaubten Grenzwert liegt, macht es zur perfekten Zutat, um die Geschmacksnuancen in der Küche zu unterstreichen und verfeinern, angefangen bei frischen Sommersalaten bis zu aufwändigeren Gerichten der italienischen Küche.

Die Trockenmauern von Castellina in Chianti – Welterbe der UNESCO

Viele von Ihnen werden im letzten November gelesen haben, dass die UNESCO, die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur, die Kunst der Trockenmauern zum Weltkulturerbe erklärt hat. In der Begründung steht, dass „die Kunst des Trockenmauerns (…) den Bau von Steinstrukturen durch Aufeinanderschichten von Steinen betrifft, ohne Verwendung anderer Elemente außer manchmal trockener Erde. Es ist eines der ersten Beispiele menschlichen Handwerks und in fast allen italienischen Regionen in verschiedenen Arten zu finden, sowohl im Wohnungsbau als auch für landwirtschaftliche Zwecke, insbesondere für Terrassierungen, die für den Anbau in besonders steilen Gebieten erforderlich sind“. Gerade dieser letzte Mauertyp ist kennzeichnend für unsere geliebten Gagliole-Terrassen in Castellina in Chianti und macht sie so einzigartig. Sie schützen unsere Weinberge und Olivenhaine. Wir fühlen uns daher noch mehr als zuvor der großen Verantwortung verpflichtet, diese alte ländliche Tradition zu bewahren, die eine harmonische Beziehung zwischen Mensch und Natur schafft.

 

Bei der Arbeit am neuen Weinkeller in Panzano in Chianti!

Während die Arbeiten für den Bau des Verkostungsraums und des Lagers auf Hochtouren ihrem Ende entgegengehen, ist der neue Weinkeller von La Valletta in Panzano in Chianti ist nun voll funktionsfähig. Der neue Weinkeller besticht mit seinen Bottichen und Behältern der neuesten Generation (aus Holz, Zement und Edelstahl) und den perfekten Raumtemperaturen dank des mit Erdwärme und Sonnenenergie betriebenen Kühlsystems. Auch der Barriquenkeller  und der Abfüllraum sind voll einsatzbereit, so dass die neuen Jahrgänge bereits alle Vorteile ihres neuen schönen Hauses nutzen können, das vom Studio Associato Mori aus Greve in Chianti errichtet wurde und auf den Bau von hochwertigen Weinkellern spezialisiert ist.

 

Ein Prosit auf den Sommer mit unseren Rubiolo 2017 und Biancolo 2018

Abschließend möchten wir Sie zu einem Toast auf die Ankunft der warmen Jahreszeit mit unserem Chianti Classico Rubiolo 2017 und dem Biancolo 2018 einladen. Der Rubiolo 2017, ein reinsortiger Sangiovese, präsentiert sich schön trinkreif mit einer dominierenden, unmittelbaren Frische. Die Düfte von Kirschen, Erdbeeren, kleinen Beerenfrüchten und seine typische, würzige Note öffnen sich sanft im Glas zusammen mit der Harmonie seines aromatischen Bouquets in einer perfekten Balance – ein wahrer Hochgenuss bei Grillabenden mit Freunden. Der Biancolo 2018 aus Trebbiano- und Chardonnay-Trauben besticht mit seinen intensiven Fruchtnoten und einem frischen und aromatischen Charakter. Er ist ausgewogen, mit ausgezeichnetem Säuregerüst und schöner Länge. Kühl bei ca. 10° C serviert, eignet er sich sowohl als Aperitif als auch als Wein zum ganzen Menu.

Jetzt erheben wir unser Glas, um Ihnen einen schönen Sommer zu wünschen. Wir hoffen, dass Sie einen erholsamen Urlaub verbringen und viele von der Natur oder Menschen geschaffene Schönheiten entdecken werden.

Mit herzlichen Grüssen

 

Monika und Thomas Bär und das Gagliole-Team!

-
Copyright 2016 - GAGLIOLE SOCIETÀ AGRICOLA INC.
- Privacy Policy