Updates und Events

Update 2020 aus der Land der Träume

Gagliole Castellina in Chianti
Castellina in Chianti, Juli 2020
Liebe Gagliole-Freunde,
Wir  hoffen, Sie mit diesem Newsletter bei guter Gesundheit und sommerlicher Stimmung zu erreichen.

Die erste Hälfte dieses Jahres kann man sicher als schwierig bezeichnen, hat es doch völlig neuartige Unsicherheiten und Herausforderungen mit sich gebracht. Aber hier auf Gagliole fehlte es uns  nie an Vertrauen und Widerstandskraft. Mit dem üblichen Enthusiasmus und voller Energie sind wir wieder nach dem Lockdown durchgestartet. Voller Freude können wir Ihnen jetzt mitteilen, dass der neue Weinkeller von Gagliole und das La Valletta Luxury B&B wieder für Weindegustationen und Ferienaufentalte geöffnet sind.

Führungen und Verkostungen im neuen Weinkeller in Panzano in Chianti 

Unser neuer Weinkeller in Panzano in Chianti mit Bottichen und Behältern der neuesten Generation, einem mit Erdwärme und Solarenergie betriebenen Kühlsystem und dem neuen Barriquekeller ist jetzt voll in Betrieb. In den letzten Monaten wurden auch die Arbeiten am neuen Lagerhaus, Wine Shop und Verkostungsraum abgeschlossen. Vor allem letzterer ist jetzt bereit, Besucher aus aller Welt willkommen zu heißen, die auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Wein-Erlebnis in die Hügel des Chianti Classico kommen. Wir werden die Weinliebhaber mit verschiedenen Vorschlägen für Besuche und Verkostungen begrüßen: von den klassischeren mit Kellerbesichtigung und einer Verkostung des Sortiments bis hin zu der Degustation  alter Jahrgänge von Gagliole, unser Flaggschiff-Wein, und des Gallule – von den Weinreben der alten Terrassen in Castellina in Chianti – und unseres Spitzenweins Pecchia . Auch originellere Formeln zum Beispiel mit einem Picknick im Weinberg oder am Pool sind möglich. Jeder Besuch in Gagliole kann auf Ihre Anfrage gerne individuell zugeschnitten werden.

La Valletta für einen Aufenthalt mit Chianti-Atmosphäre

Auch die Türen des schönen Bauernhauses von 1920, das 2012 mit viel Liebe und Sinn für Details komplett renoviert wurde und jetzt unser Luxus Bed & Breakfast beherbergt, sind wieder geöffnet. Die vier Apartments und die beiden Doppelzimmer mit ihren typischen Terrakottaböden, Sichtbalken und gemütlicher Einrichtung sind bereit für unsere Gäste, die diesen Sommer einen Besuch in der Toskana planen. Zypressen und Olivenhaine, Rosengärten und Weinberge bilden einen poetischen Rahmen im Valletta und garantieren einen erholsamen Aufenthalt im Einklang mit der Natur. In den heißen Stunden bietet der Pool mit Blick auf die Weinberge Entspannung und Abkühlung. In der Küche hingegen freut sich unsere bewährte Köchin Edi , unsere Gäste mit köstlichen Sommergerichten, natürlich auch typischen Chianti-Spezialitäten, zu erfreuen. Und das immer perfekt kombiniert mit einem Glas …

… Rubiolo 2018, unser Chianti Classico mit unvergleichlicher Frische 

Im Glas zeigt er eine brillante rote Farbe, in der Nase dominiert Blutorange zusammen mit Kirsch- und Balsamico-Noten, am Gaumen schmeicheln weiche Tannine und eine schöne Säureader, die das anhaltende Zitrus-Finale verlängern. Das ist unser Rubiolo 2018, der seit einigen Monaten auf dem Markt ist und in Italien bereits von der Fachpresse mit begeisterten Kritiken aufgenommen wurde. Dieser reinsortige Sangiovese ist ein authentisches Porträt mit großer, für den Chianti-Stil typischer Frische. In unserem Rubiolo vermischen sich die Terroirs unserer beiden Weinberglagen von Castellina und Panzano in Chianti. Breitgefächert und weich führt uns der erste Schluck zu den Rebterrassen von Castellina, während die angenehme Geradlinigkeit uns zurück nach Panzano begleitet. Wir sind sicher, dass unser Rubiolo 2018 uns während des ganzen Sommers und darüber hinaus große Freude bereiten wird.

Die Cappella dei Pesci

Zum Schluss möchten wir Ihnen eine Neuheit vorstellen, auf die wir sehr stolz sind. Wir haben in Panzano in Chianti einen neuen, grossen Weinberg angelegt, genauer gesagt in der Nähe der wunderschönen Badia a Passignano. Zwischen den Rebreihen gelegen ist eine alte Kapelle aus dem Jahr 1510, die Cappella dei Pesci (Fischkapelle), nach der der Weinberg benannt ist. Der Legende nach ereignete sich hier im Jahr 1050 anlässlich des Besuchs von Papst Leo IX. das Wunder der Fische durch den Heiligen Johannes Gualbertus. Der Gründer des Vallombrosaner-Ordens befahl einigen Mitbrüdern, an einer Quelle unweit der Abtei zu fischen, an einem Ort, an dem noch nie ein Fisch gesehen worden war. Zu ihrer grossen Ueberraschung fanden sie zwei große Hechte, die die Mönche dem Papst höchst zufrieden servierten.

Wir haben diesen Rebgarten von ca. 4 ha. mit verschiedenen Sangiovese-Klonen bepflanzt, die für die unterschiedlichen Bodenzusammensetzungen am Besten geeignet sind, und können es kaum erwarten, dass die Natur mit unserer Unterstützung ihr Wunder vollbringt.

Auf Gagliole waren die Weinberge in den letzten Monaten in jeder Hinsicht ein wahrer Grund zur Freude. Dem Erwachen der Rebparzellen und der Wiederaufnahme des biologischen Kreislaufs zuzusehen, hat uns Trost und Vertrauen gespendet. Die leuchtenden Farben der Blumen zwischen den Reihen, der üppige Austrieb der Reben, das sanfte Aufbrechen der Knospen. Mit Engagement und Sorgfalt und in Übereinstimmung mit den Vorgaben des ökologischen Landbaus haben wir alle Arbeiten in unseren Weinbergen in Castellina und Panzano in Chianti durchgeführt und vor Kurzem die Selektion der besten Triebe mit einem vorsichtigen Rebschnitt abgeschlossen. Jetzt freuen wir uns auf die Bildung der neuen Trauben und das wundervolle Spektakel der Färbung.

In der Hoffnung, Sie bald in der Toskana wiederzusehen und ein schönes Glas Wein mit Ihnen zu trinken, umarmen wir Sie virtuell und wünschen Ihnen einen schönen Sommer.

Mit herzlichen Grüssen

Monika und Thomas Bär und das ganze Gagliole-Team