preloading...

Pecchia

Colli della Toscana Centrale I.G.T.

Die Trauben für den Pecchia wachsen in Panzano in Chianti auf Rebflächen am Hügelkamm auf einer Höhe von 500 m ü.M. im Nordwesten der Conca d’Oro. Der 18 Monate in Barriques ausgebaute und ein Jahr auf der Flasche verfeinerte Pecchia ist ein reinsortiger Sangiovese, der nur in wirklich exzellenten Jahrgängen erzeugt wird.

Er sollte bei einer Temperatur von 18° C getrunken werden.

 

Schönste Trinkreife: 8-10 Jahre nach Markteinführung.

Technische daten

    Rezensionen (28)

    Bewertungen der jahrgange

  • 2015

    James Suckling96

  • 2013

    JamesSuckling.com95

    Antonio Galloni95

    Merano Wine AwardGold Medal

    Robert Parker - Wine Advocate95

  • 2010

    JamesSuckling.com95

    International Wine Report94+

    Antonio Galloni94

    Wine Spectator89

  • 2007

    Wine Spectator92

    Robert Parker94

    Antonio Galloni94

  • 2006

    Robert Parker94

    Falstaff94

    Antonio Galloni94

    Wine Spectator92

  • 2004

    Wine Spectator95

    Gambero Rosso2 rote Brille

    Veronelli93

    Wine Advocate92

    Antonio Galloni92

  • 2003

    Wine Spectator93/100

    Gambero Rosso 2 Brille

    Veronelli93/100

    Wine Enthusiast91/100

  • 1999

    Vinum17/20

    Wine Spectator94/100

    Wine Advocate92/100

    Gambero Rosso2 Brille

-
Copyright 2016 - GAGLIOLE SOCIETÀ AGRICOLA INC.